Am Valentinstag Liebe verschenken

Jedes Jahr aufs Neue sorgt der Valentinstag für hektische Betriebsamkeit, sobald einem bewusst wird, dass dieser wieder vor der Tür steht. Der ein oder andere mag diesen Tag belächeln, den meisten verliebten Menschen jedoch bereitet es viel Freude, ihre(n) Liebste(n) zu beschenken oder gar beschenkt zu werden.(Text von www.valentinstaggeschenke.info zur Verfügung gestellt.)

Die Klassiker

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, der Person seines Herzens zu zeigen, dass sie einem besonders wichtig ist. Ganz klar denkt man zuerst an die Klassiker wie Blumen oder auch ein schönes Valentinstagsgedicht. Blumen kann man mittels Internet bequem online bestellen und direkt bei der zu beschenkenden Person – egal ob bei der Arbeit oder gar am anderen Ende der Welt – zustellen lassen. Besonders groß ist die Freude selbstverständlich dann, wenn eventuell noch eine persönliche Widmung beiliegt. Wer es noch persönlicher gestalten möchte, kann einen Blumenstrauß mit einem selbst verfassten Gedicht noch zusätzlich aufwerten. Hier kommt es ganz klar weniger auf den lyrischen Wert, sondern vielmehr auf die Geste an. Viele Ideen findet man des Weiteren auf http://www.valentinstag-geschenke.org/ !

Zeit für Zweisamkeit

Besonders schön sind ohne Zweifel jene Geschenke, die eine gemeinsame Aktivität wie ein ausgiebiges Brunch, ein schickes Abendessen oder auch einen spannenden oder romantischen Ausflug beinhalten. Denn am liebsten verbringt man als verliebter Mensch seine freie Zeit mit der Person seines Herzens. Gutscheine für ein Essen kann man auf viele Arten selbst gestalten, jedoch auch direkt im Restaurant einen fertigen Gutschein erstehen, den es nur noch fantasievoll zu verpacken gilt. Auch ist es heutzutage sehr einfach, besondere Erlebnisse mittels sogenannter Gutscheinboxen zu verschenken. Hier kann man entweder gezielt eine besondere gemeinsame Aktivität auswählen oder aber einen Gutschein für eine Auswahl an Erlebnissen erstehen, zwischen denen der Beschenkte nur noch das passende für sich finden muss.

Liebe geht durch den Magen

Eine besonders schöne Idee bei solchen Gutscheinen ist ein gemeinsamer Kochkurs. Hier kann man nicht nur schon während des Kurses schöne oder lustige Stunden miteinander verleben, sondern auch hinterher zu Hause das gemeinsam erlernte Wissen vertiefen und sich gegenseitig öfter als nur am Valentinstag mit einem romantischen Abendessen verwöhnen.

Aus Liebe eine Auszeit verschenken

Auch immer wieder ein ganz besonderes Geschenk: Kurze City-Trips in eine romantische Stadt wie Paris oder Prag, wo man in einem kuscheligen Hotel absteigen und seine Zeit mit ausgiebigen Spaziergängen durch wunderbares Flair verbringen kann. Auch hier ist es heute relativ einfach, tolle Angebote für kleine Preise zu finden. Da bleibt nur noch zu überlegen, ob man sein Herzblatt am Valentinstag einfach entführt oder aber die Reise einfach entsprechend fantasievoll verpackt und beim gemeinsamen Frühstück eine große Freude bereitet.

Der Fantasie sind am Valentinstag auf jeden Fall keine Grenzen gesetzt, solange man im Fokus behält, dass die zu beschenkende Person an dem Geschenk Freude haben sollte. Nur weil etwas gerade besonders günstig ist oder einem Selbst gut gefällt, sollte das nicht kaufentscheidend sein. Jedoch wird ein liebevoll und sorgfältig ausgewähltes Geschenk, egal wie teuer oder günstig, mit Sicherheit immer ins Schwarze treffen.